Gelebte Erinnerungen – Ein Zirkusspaziergang durch den Wiener Prater

Am 30. Mai und 20. Juni (Ersatztermin bei Regen: 27. Juni) veranstalten wir gemeinsam mit der Zirkusakademie Wien einen Zirkusspaziergang durch den
Wiener Prater. Orte, an denen Zirkusbauten gestanden sind; Personen, die hier gewirkt haben; Ereignisse, die stattfanden, werden durch Performances und Erzählungen belebt – Erinnerungen dadurch gelebt.

Gerne wollen wir euch dazu einladen – eine freie Spende wird erbeten. Aufgrund der begrenzten Anzahl an Plätzen ersuchen wir um Anmeldung mit
Wunschtermin per E-Mail an zirkusspaziergang@riseup.net – hier gilt das Prinzip: first come, first serve.
Bitte daher nur maximal eine weitere Person mit-anmelden (Kinder sind davon ausgenommen – können mit-angemeldet werden).

Wer sich anmeldet, erhält von uns eine Bestätigungsmail mit einer DSGVO und den Corona-Bestimmungen – bitte diese ausfüllen, unterschreiben und
am Veranstaltungstermin ausgedruckt mitbringen. Dies ist eure „Eintrittskarte“ – dann ist die Anmeldung gültig und wir können einem entspannten Zirkusspaziergang entgegenblicken.

Wir freuen uns!
Susa, Tanja, Marijan und die Zirkusakademie Wien